Hydraulische Gummischieber für Wegen standard (TenW)

Die Gelände- und Straßenschieber von Kemp sind geeignet als Schmutzschieber, Mistschieber, Müllschieber, Schneeschieber und ähnliches. Das Gummi ist mit einer Stahleinlage versehen, wodurch das Gummi verschleißfester ist, aber durch die Stahleinlage ist der Schieber nicht als Futterschieber geeignet.

Der Gelände- und Straßenschieber sind in der Lage um sowohl 45 Grad links als auch rechts zu schwenken, hierdurch kann man den Schmutz kontrolliert abführen. Mittels zwei Zylinder kann der Schieber zu zwei Seiten schwenken. Durch den Einsatz von zwei Zylindern kann auch während des Schiebens geschwenkt werden.

Der Schieber ist so montiert das dieser 15 Grad schwenken kann in Bezug auf den Rahmen. Hierdurch bleibt das Gummi flach am Boden und wird der Schmutz weggeschoben.

Beschreibung

Die TenW Serie ist erhältlich in zwei unterschiedlichen Ausführungen und sieben verschiedenen Maßen. Die zwei Ausführungen sind TenW140 und TenW200. Die Zahl hinter dem TenW hat Bezug auf den verwendeten UNP-Balken der verwendet wird. Bei dem TenW140 wird ein UNP-Balken von 140 mm verwendet und bei dem TenW200 ein UNP-Balken 200 mm. In der Mitte vom Schieber sind zwei UNP-Balken gegeneinander geschweißt.

Der TenW 140 ist erhältlich in den Größen 1.400, 1.800, 2.200, 2.500 und 2.700 und der TenW 200 in den Größen 2.700, 3.000 und 3.200. Bei der TenW140 Serie ist das Gummi 400 mm hoch und bei der TenW200 Serie 5000 mm hoch. In dem höheren Gummi sind zwei Reihen Löcher gebohrt, wodurch Sie das Gummi umdrehen können und absenken. Das Gummi ist lässt sich somit in 4 unterschiedlichen Einstellungen montieren. Der TenW ist vollständig verzinkt. Hierdurch ist der Schieber nicht mehr anfällig für Wettereinfluss, somit kann das Gummi bis auf den Rahmen abgenutzt werden.

Der Gelände- und Straßenschieber ist erhältlich mit den passenden Anbauteilen für Ihr Fahrzeug (die Anbauteile finden Sie im Dokument Kemp Anbauteile).

Für weitere Spezifikationen, siehe Dokument Produktspezifikationen.

Optionen:

Die Futterschieber sind Standard mit einem geraden Balken versehen, aber gibt es die Option um die handverstellbaren Ecken zu wählen (außer für die 1400mm-Variante). Diese Ecken lassen sich um 35 Grad zum Balken verstellen. Die verstellbaren Ecken geben Ihnen mehr Kontrolle um das Futter am Gummi zu halten und somit in Fahrtrichtung wegzuschieben.

Die TenW200-Serie ist standardmäßig mit einem Balken inkl. handverstellbaren Ecken ausgestattet. Die 2.700-mm-Variante ist auch mit einem geraden Balken erhältlich, der günstiger ist als die handverstellbaren Ecken.

Die 1.400 und 1.800 mm Variante sind nicht standard mit zwei Zylindern ausgestattet. Die Schiebefläche dieser Schieber ist nämlich klein, wodurch keine großen Kräfte notwendig sind. Aber dennoch können Sie sich für die Variante mit zwei Zylindern entscheiden.

Es besteht die Möglichkeit ein Schockventil zu wählen. Das Schockventil ist eine Absicherung für den Fall, dass der Schieber irgendwo gegen prallt. Im den Falle einer Kollision sorgt das Schockventil dafür, dass das Öl aus dem Zylinder, welcher unter Druck steht, in einen anderen Zylinder versetzt wird. Wodurch der Schieber am Hindernis vorbeischwenkt und das Risiko auf einen Schaden verkleinert.

Der TenW140 ist standard mit einem Gummi von 400 mm Höhe ausgestattet. Aber gibt es die Möglichkeit um ein erhöhtes Gummi von 500 mm Höhe zu wählen.

Die TenW Serie ist geeignet als Schneeschieber, aber kann man für den Schnee welcher über das Gummi spritzt, eine zusätzliche demontierbare Schneehaube montiert werden.

Rückschlagkappe: Eigentlich ist es keine Option aber ein Muss bei Fahrzeugen mit einem offenen Leerlauf. Durch den Leerlauf wird das Öl nicht blockiert und kann die Zange nicht in einer Position stehen bleiben. Die Rückschlagklappe übernimmt diese Funktion, indem diese das Öl blockiert und die Zange in einer beliebigen Position stehen bleibt.

Schließen