Gummischieber fest (RSV)

Die starren Schieber von Kemp sind geeignet um Futterreste, Dreck, Gülle, Schnee, Recyclingreste, Schnipsel und ähnliches zu bewegen. Die Ecken von den starren Schiebern sind im 30° Winkel platziert, hierdurch kann der Schmutz gut bewegt werden.

Die starren Schieber sind komplett verzinkt, die Zinkschicht schützt den Schieber gut vor Korrosion und Schmutz.

Die starren Schieber sind erhältlich mit den passenden Anbauteilen für Ihr Hoftrac, Wiellader, Telescooplader, Traktor, Gabelstapler, usw. (die Anbauteile finden Sie im Dokument Kemp Anbauteile).

Beschreibung

Der RSV ist erhältlich mit Gabeleinstich oder ausgerüstet mit einer Vorbereitung für demontierbare Anbauteile. Bei den Varianten bei denen die Anbauteile montiert werden, wird ein Gummistützfuß verwendet, hierdurch steht der Schieber stets gerade und lässt sich dieser leicht ankoppeln. Bei dem Gabeleinstich ist das ankoppeln gleichermaßen einfach.

Der RSV ist in zwei Varianten erhältlich, nämlich der RSV140 und der RSV200. Die Zahl hinter dem RSV steht für den eingesetzten UNP Balken. Bei dem RSV140 wird ein 140 mm UNP Balken verwendet und bei dem RSV 200 ein 200 mm UNP Balken. In der Mitte vom Schieber sind zwei UNP Balken gegeneinander geschweißt.

Der RSV140 ist erhältlich in den Maßen 1.400, 1.800, 2.200 und 2.500 mm und der RSV200 in den Größen 2.200, 2.500, 2,700, 3.000 und 3.200. Bei der RSV140 Serie ist das Gummi 400 mm hoch und bei dem RSV200 2.700 und 3.200 können Sie ein 500 mm hohes Gummi wählen. In diesem höheren Gummi sind zwei Reihen mit Löchern gebohrt, wodurch sich das Gummi umdrehen oder absenken lässt, wenn eine Seite verschlissen ist.    

Optionen:

Als Standardversion können Sie sich für Gabeleinstich oder Anbauteile entscheiden. Es ist jedoch auch möglich, beides auf einem Schieber zu integrieren. In diesem Fall kommt der Schieber mit Gabeleinstich + Vorbereitung Anbauteile.

Schließen